.

PRESSE

Erfolgreiche Veranlagung mit nachhaltiger Immobilienstrategie

Donald Trumps polternder Politik zum Trotz zeigt sich die Weltwirtschaft robust. Offenbar haben sich die Kapitalmärkt auch an Terror, Flüchtlinge und Kriege gewöhnt. Das wohl nur langsam auslaufende Anleihenkaufprogramm der EZB bringt uns auch weiterhin eine moderat positive Anleihenperformance, so dass das Veranlagungsergebnis mit 1,58 % zum Halbjahr besser ist als erwartet und deutlich vor dem Branchendurchschnitt (1,09 %) liegt.
Einer der Gründe für unseren Veranlagungserfolg ist heuer die vergleichsweise hohe HtM-Quote und wohl auch unsere Immobilienstrategie. Mit dem Erwerb des Objektes Hauptplatz 18 in Wiener Neustadt durch unseren Immobilienfonds, zwischenzeitlich das neunte „Zinshaus“ in unserem Portfolio, bauen wir unsere Position in Realwerte weiter aus. Sicherheit steht dabei an erster Stelle.

faire Veranlagung 02/2017

Mit Ende Mai stellt sich die Situation am Kapitalmarkt durchaus erfreulich dar. Die globalen Frühindikatoren spiegeln eine positive Lage der Weltwirtschaft wieder und die solide Arbeitsmarktsituation, besonders in den USA, sollte weiter den privaten Konsum stützen.

Wissenswertes 02/2017

Für fair-finance ist der Grundsatz der Nachhaltigkeit als verbindliche Vorgabe an das Asset Management definiert. Investmentprodukte müssen den Positiv- und Negativkriterien der Nachhaltigen Veranlagungsrichtlinie von fair-finance entsprechen und sollen Träger des Österreichischen Umweltzeichens bzw. in diese Richtung zumindest zertifizierbar sein. Um als Investor Nachhaltigkeitsinteressen durchzusetzen und mehr Einfluss auf Unternehmen und deren Geschäftspolitik und -praktiken zu nehmen, hat sich Engagement, auch aktives Aktionärstum genannt, bewährt.

nachhaltiger Kapitalmarkt 02/2017

In dieser Rubrik erfahren Sie, in welche nachhaltigen Emittenten wir investieren und warum wir uns dafür entschieden haben. Dazu erörtern wir detailliert einzelne Emittenten und bieten Ihnen so volle Transparenz anstelle der sonst üblichen Anonymität von Vermögensveranlagungen.

Ein erfolgreiches Quartal 2017

Mit Ende des ersten Quartals 2017 konnten wir die 400 Millionen Euro-Grenze an verwaltetem Kundenvermögen für mehr als 260.000 Anspruchsberechtigte überschreiten. fair-finance ist damit bereits zur Nr. 6 der Branche nach Marktanteilen vorgerückt.

fair-finance real-estate als erster Österreichischer Immobilienfonds mit dem Umweltzeichen zertifiziert

„Grünes Investment“ liegt im Trend. Bereits deutlich über EUR 5.000 Mrd. werden europaweit nachhaltig investiert, wobei nachhaltige Immobilien-Investments bislang eine eher untergeordnete Rolle gespielt haben, was vor allem fehlenden einheitlichen, objektiven und globalen Zertifizierungssystemen geschuldet ist. Aufgrund der Novellierung der österreichischen Umweltzeichen-Richtlinie für nachhaltige Finanzprodukte...

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen