nachhaltiger Kapitalmarkt 01/2017

Hier stellen wir Ihnen mit der Vodafone Group eines der global führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen vor. Besonders hervorzuheben sind die umfassende Datenschutzpolitik inklusive Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohes Maßes an Verbraucherschutzrechten, die erweiterten Maßnahmen zur Verbesserung und Sicherstellung der Energieeffizienz von Datencentern und Übertragungsnetzwerken sowie umfangreiche Maßnahmen zur Einhaltung sozialer und ökologischer Standards bei Hauptlieferanten (Audits, etc.)
Sie haben unser Wort: Wir entscheiden uns nur für Emittenten, die langfristig ökologisch tragbar, ethisch und sozial gerecht sowie wirtschaftlich sind. Dazu haben wir sowohl klare Positiv- wie Ausschlusskriterien formuliert.

Gemeinnützigkeit in Österreich und die Rolle der IGO

Gemeinnützige Organisationen leisten einen enorm positiven Beitrag für das Leben vieler Menschen. In Österreich gibt es 120.000 Vereine und andere Non Profit Organisationen (NPO). Sie arbeiten in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung, Sport, Umwelt, Kultur und Entwicklungszusammenarbeit und sind nicht profitorientiert. Als Interessenvertretung Gemeinnütziger Organisationen (IGO) ist es unser Anspruch, die gemeinsamen Interessen von NPOs unserer Mitglieder, gegenüber Politik, Staat und Wirtschaft wirksam zu vertreten. Die gesellschaftliche und politische Anerkennung und Förderung gemeinnütziger Organisationen liegt uns am Herzen. Wir haben ihren Beitrag für unsere Gesellschaft und die Volkswirtschaft mit einigen Zahlen für Sie veranschaulicht.

Wissenswertes 012017

Korrelation ist der Zusammenhang von zwei Variablen. Im Bezug auf Investments beschreibt die Korrelation somit das Verhältnis von Anlageklassen zueinander. Eine positive Korrelation besteht, wenn zwei Märkte gleichzeitig steigen oder fallen. Dies ist zum Beispiel bei US-Aktien und Welt-Aktien der Fall, was auch nicht verwundert, da US-Aktien ja einen großen Teil der Welt-Aktien ausmachen. Von einer negativen Korrelation spricht man, wenn die eine Anlageklasse steigt, während die andere fällt und vice versa.

faire Veranlagung 01/17

Mit Ende des vierten Quartals blicken wir auf ein spannendes Jahr 2016 zurück. Obwohl sich die Weltwirtschaft mit einem Wachstum von 3,2 % einigermaßen stabil darstellte, war das Jahr von verschiedenen Ereignissen geprägt.

Ein ausgezeichnetes Jahr 2016

bezogen auf den Kapitalmarkt ging das Jahr 2016 in Summe versöhnlich zu Ende. Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat die Börsen zum Jahresende beflügelt. Mit 2,39 % Jahresperformance 2016 konnten wir trotz vergleichsweise niedriger Aktienquote den Branchendurchschnitt von 2,25 % übertreffen. Zudem sieht das österreichische Fachmagazin Der Börsianer fair-finance als „Beste Vorsorgekasse 2016“ und auch das internationale Fachmagazin Institutional Pensions Europe hat fair-finance als „Best Pensions Fund in Austria 2016 (Vorsorgekasse)“ ausgezeichnet.