Erläuterung Kontonachricht

Sobald ein Anspruch besteht informieren wir  Sie laufend über die Summe Ihrer Anwartschaft. Diese Kontonachricht dient lediglich der Information. Weitere Details zu Ihrer Kontonachricht entnehmen Sie bitte folgendem Muster. Musterkontonachricht

GUTHABEN UND KONTOSTAND

 

Einmal jährlich erhalten Sie eine schriftliche Kontonachricht, die folgende Informationen enthält:

  • Ihre zum letzten Bilanzstichtag bei der fair-finance erworbene Abfertigungsanwartschaft
  • Ihre vom Arbeitgeber geleisteten Beiträge
  • die Höhe der Verwaltungskosten
  • die zugewiesenen Veranlagungsergebnisse
  • die Information über eine allfällige Kostenrefundierung im Zuge der Gewinnbeteiligung für Kunden der fair-finance
  • die Information über die Höhe der Kapitalgarantie sowie
  • über die Höhe der Zinsgarantie
  • Ihre insgesamt erworbene Abfertigungsanwartschaft zum Stichtag der Erstellung der Kontoinformation

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen unter der Servicetelefonnummer 0810 810 061 (zum Ortstarif) oder via E-Mail an info@fair-finance.at für etwaige Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

KONTENZUSAMMENLEGUNG

 

Wenn Sie einen Verfügungsanspruch haben (d.h. wenn Sie die rechtliche Möglichkeit hätten, sich das Guthaben auch auszahlen zu lassen), können Sie anstelle der Auszahlung auch die Übertragung in die Betriebliche Vorsorgekasse des neuen Dienstgebers bzw. in eine für die Selbständigenvorsorge ausgewählte BV-Kasse verlangen.

Wenn Sie keinen Verfügungsanspruch haben, dann können Sie erst 36 Monate (3Jahre) nach Beendigung des Dienstverhältnisses Ihr angespartes Kapital auf Ihr aktuelles Konto übertragen lassen.

Muster Kontenzusammenlegung