Newsletter

18

Nachhaltiger Kapitalmarkt 01/2018

In dieser Rubrik erfahren Sie, in welche nachhaltigen Emittenten wir investieren und warum wir uns dafür entschieden haben. Dazu erörtern wir detailliert einzelne Emittenten und bieten Ihnen so volle Transparenz anstelle der sonst üblichen Anonymität von Vermögensveranlagungen.

15

Persönlichkeiten zu fair-finance

In der fair-finance Vorsorgekasse haben wir einen Partner gefunden, der hier dieselben Ansätze verfolgt, was durch die Zertifizierung berufundfamilie zum Ausdruck gebracht wird.
Die nachhaltige Veranlagung, die sich mit ihren überdurchschnittlichen Ergebnissen nicht verstecken muss und die kompetente Fachberatung haben uns die Entscheidung, unsere Vorsorgekasse zu wechseln, zusätzlich leichtgemacht.
Ing. Michael Plattner, Geschäftsführer itl Institut für technische Literatur

14

Wissenswertes 01/2018 – Begriffe und Kennzahlen von Investments

Um Ihnen die unterschiedlichen Begrifflichkeiten aus der Investmentwelt näher zu bringen, finden Sie nachfolgend einen Auszug einiger wesentlicher Begriffe.

ALPHA: Mehrertrag eines Fonds gegenüber dem Markt bzw. der Benchmark; also jener Teil der Rendite, der sich nicht mit der allghemeinen Marktenteicklung erklären lässt. Dementsprechend besagt ein positives Alpha, dass der Fondsmanager gute Arbeit geleistet hat.
BENCHMARK: Vergleichswert eines Fonds. Für einen Österreich-Fonds könnte das beispielsweise der ATX oder der MSCI Austria sein. Im Idealfall entwickelt sich ein Fonds besser als seine Benchmark.
BETA: Kennziffer, die angibt, wie stark ein Fonds oder eine Aktie im Vergleich zur Benchmark schwankt. Bei einem Beta von 1 schwankt das Investment so stark wie der Durchschnitt, unter 1 geringer und über 1 stärker.

31

Ein überraschend gutes Jahr 2017

2017 war eines dieser seltenen Jahre, das entgegen den Erwartungen der Anleger letztendlich positive Überraschungen brachte. Die Konjunktur lief so gut wie schon lange nicht mehr und die Arbeitsmarktbilanz fällt in den maßgeblichen Volkswirtschaften positiv aus. Die Weltwirtschaft stellt sich mit einem BIP-Wachstum von 2,3 % in den USA, 2,5 % in den EU-Staaten und stolzen 3 % in Österreich robust und in Europa so gut, wie seit 10 Jahren nicht mehr, dar.
Lesen Sie in diesem Newsletter wie es uns trotz niedriger Aktienquote wieder gelungen ist, eine über dem Branchenschnitt liegende Performance zu erzielen und dabei unsere Nachhaltigkeitsausrichtung nicht aus den Augen zu verlieren. Neben der konsequenten Anwendung und Weiterentwicklung der Auswahlkriterien für Investitionen haben wir gemeinsam mit gleichgesinnten Investoren das Engagement-Netzwerk Shareholders for Change aus der Taufe gehoben.
Die neuerliche Auszeichnung von fair-finance durch das Finanzfachmagazin „Börsianer“ zur besten Vorsorgekasse auch 2017, freut und bestärkt uns in unserem Tun ebenso wie die Auszeichnung „Most Socially Responsable Pension Fund Winner Central Europe“, welche wir 2017 bereits zum 3.Mal erhalten haben.
Nicht unerwähnt bleiben soll auch der wirtschaftliche Erfolg unserer Vorsorgekasse. Mit einem Marktanteil von 5,2 % haben wir unser Betriebsergebnis 2017 weiter verbessert, sodass allen Anspruchsberechtigten rd. EUR 90.000 Erfolgsbeteiligung gutgeschrieben werden können. Neben der Mindestzinsgarantie, effektiven Mitsprache- und Gestaltungsrechten ist die vertraglich zugesicherte Gewinnbeteiligung eine der einzigartigen Besonderheiten von fair-finance.